Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB):

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen, Jugendschutz

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

(3) Wir weisen darauf hin, dass wir nach den Regelungen des Jugendschutzgesetzes keinen Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahren abgeben. Der Käufer bestätigt ausdrücklich mit der Abgabe der Bestellung, dass er das erforderliche Lebensalter nach dem Jugendschutzgesetz aufweist.

§ 2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://shop.westwood-whisky.de/.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Westwood-Whisky

Paul Becher & Olaf Manns GbR

Talweg 2

56410 Montabaur

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(4) Der Flascheninhalt ist, wenn nichts anders angegeben, immer mindestens 0,7 Liter. Unser Angebot ist freibleibend und Preisirrtümer sind vorbehalten. Für seltenere Malts oder Whiskys von unabhängigen Abfüllern, die wir nicht gelistet haben und auch nur in kleinen Auflagen erhältlich sind, können wir hier keine Preise und Lieferzeiten nennen. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie auf der Suche nach ausgefallenen Raritäten sind. Auch sonst stehen wir gerne für Fragen rund um das Thema Whisky zur Verfügung.

(5) Bestellen können Sie bei uns auf folgenden Wegen:

(6) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware "Add to Cart" Button

2) Prüfung der Angaben im Warenkorb "Cart". Sie können mit dem Einkauf fortfahren („Einkauf fortsetzen“) oder mit „>zur Kasse“ den Einkauf abschließen.

3) Angabe der Kontaktinformationen oder LogIn, um über ein bestehendes Kundenkonto zu bestellen. Eine Bestellung ist auch ohne Anmeldung möglich.

4) Auswahl der Versandadresse und der Versandart. Weiter mit „weiter“.

5) Auswahl der Bezahlart und akzeptieren der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Neukunden steht ausschließlich die Bezahlmethode „Vorkasse“ zur Verfügung.

6) Kontrolle der Bestellung. Korrekturen vornehmen oder den Kauf über die Schaltfläche „Zahlungspflichtig bestellen“ abschließen.

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“).

(7) Die AGB können Sie jederzeit unter http://shop.westwood-whisky.de/Unsere-AG abrufen.

(8) Die angezeigten Grafiken der Artikel sind keine original Bilder der Produkte. Somit kann die Größe, Position, Farbe und Umsetzung im originalen Endprodukt variieren.

§3 Preise, Versandkosten

(1) Unsere aufgelisteten Preise sind garantierte Endpreise einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19 %. Die Lieferung erfolgt auf dem Postweg.

(2) Der Versand in Deutschland ist ab einem Warenwert von über 80,00 EUR frei Haus. Für Bestellungen aus Deutschland bis 80,00 EUR berechnen wir eine Versandkostenpauschale von 7,00 EUR.

§4 Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätesten innerhalb von 10 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

(3) Eine Lieferung von Waren erfolgt nur innerhalb von Deutschland.

§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

§6 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher:

Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Westwood Whisky, Paul Becher & Olaf Manns GbR, Talweg 2, 56410 Montabaur, Telefon: 02602-950-415, Telefax: 02602-106-242, olaf.manns@westwood-whisky oder paul.becher@westwood-whisky.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder e-mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.


-Ende der Widerrufsbelehrung


********************************************************************************

§7 Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An :

Westwood Whisky, Paul Becher & Olaf Manns GbR

Talweg 2

56410 Montabaur

Telefon: 02602-950-415

Telefax: 02602-106-242

olaf.manns@westwood-whisky oder paul.becher@westwood-whisky.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_____________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

__________________

Name des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________

Datum
__________________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

§8 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

§9 Salvatorische Klausel, Schriftform, Vertragssprache

(1) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder lückenhaft sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Eine derart unwirksame Bestimmung ist durch eine gesetzlich zulässige, ihrem wirtschaftlichen Zweck entsprechenden Bestimmung zu ersetzen.

(2) Nebenabreden und nachträgliche Änderungen sind nur nach schriftlicher Bestätigung von Westwood-Whisky verbindlich. Dies gilt auch für eine Aufhebung dieser Schriftformklausel.

(3) Es gilt deutsches Recht. Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Montabaur, sofern es sich bei den Vertragsparteien nicht um Verbraucher handelt.

 

§10 Schlichtungsverfahren

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

 

 

Stand: Januar 2018