Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB):

Bitte bestellen Sie

  1. per Internetshop
  2. per Telefon (02602/950415 oder  02602/106240)
  3. per Brief (Anschrift siehe Impressum)
  4. per Fax (02602/106242)
  5. per e-mail (bestellung@westwood-whisky.de)
  6. per Kontaktformular

Der Flascheninhalt ist, wenn nichts anderes angegeben ist, immer mindestens 0,7 Liter. Unser Angebot ist freibleibend und Preisirrtümer sind vorbehalten.

Unsere aufgelisteten Preise sind garantierte Endpreise einschliesslich der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19 %. Die Lieferung erfolgt auf dem Postweg. Bei Versand ist die Lieferung in Deutschland ab einem Warenwert von über 80,00 EUR frei Haus. Für Bestellungen aus Deutschland bis 80,00 EUR berechnen wir eine Versandkostenpauschale von 7,00 EUR.

Auf Grund des Urteils des EuGH vom 23.11.2006 hinsichtlich Versand von verbrauchsteuerpflichtigen Gütern sehen wir uns leider gezwungen keine Lieferungen ins EU-Ausland mehr zu tätigen. Hoch lebe die europäische Einheit!

Für seltenere Malts oder Whiskys von unabhängigen Abfüllern, die wir nicht gelistet haben und auch nur in kleinen Auflagen erhältlich sind, können wir hier keine Preise und Lieferzeiten nennen.
Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie auf der Suche nach ausgefallenen Raritäten sind. Auch sonst stehen wir gerne für Fragen rund um das Thema Whisky zur Verfügung.

Vertragserklärungen

Unsere Angebote sind bezüglich Preis, Menge, Lieferfrist und Liefermöglichkeit freibleibend. Wir sind jederzeit berechtigt, unsere Produkte und Leistungen mit Wirkung für die Zukunft anzupassen.

Für die Auftragsannahme, den Umfang der Lieferung und den Lieferzeitpunkt ist ausschließlich unsere Bestellbestätigung in Textform maßgebend. Bei Bestellungen über Internet stellt eine nach der Bestellung versendete automatisierte Bestelleingangsbestätigung keine Vertragserklärung dar.

Es gelten die gesetzlichen Mängelgewährleistungsansprüche.


Unsere Bank ist die Sparkasse Westerwald-Sieg (BLZ:57351030) mit der Kto.Nr:196 005 177 IBAN: DE91 5735 1030 0196 0051 77 BIC: MALADE51AKI

Bis zur vollständigen und endgültigen Bezahlung behalten wir uns das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

Im Rahmen des § 26 BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) speichern und verarbeiten wir Ihre Daten EDV-mäßig im Rahmen der zulässigen Geschäftsnotwendigkeit.

 

Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Westwood Whisky, Paul Becher & Olaf Manns GbR, Talweg 2, 56410 Montabaur, Telefon: 02602-950-415, Telefax: 02602-106-242, olaf.manns@westwood-whisky oder paul.becher@westwood-whisky.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder e-mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür auch das Muster-Widerrufsformular (PDF) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Dieses Formular finden Sie in unserem Shop unter der Rubrik Widerrufsrecht.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.
 
-Ende der Widerrufsbelehrung-